Eselsmühle als Hochzeitslocation

Eselsmühle Hochzeitsfeier

An dem Hochzeitstag im April versprach  der Wetterbericht Regen, aber der Wettergott war doch gnädig und schenkte uns sogar Sonnenschein. Die Eselsmühle ist am Musberg, Leinfelden-Echterdingen  (70771) und sie ist eine tolle Location für die kleine Hochzeitsfeier.

Die Eselsmühle hat einen wichtigen fotografischen Vorteil: Vielfalt. Es gibt eine Wiese, verschiedene interessante Gebäude (eine Bäckerei, Mühlenstube, Gartenwirtschaft, einen Laden, Stall und eine Scheune) und einen Hof mit Eseln und Gänsen.  Das macht die Hochzeitsfotografie bunter. An jenem Tag war nicht so viel los und man konnte die schönen Kulissen für die Hochzeitsbilder ausnutzen. Währenddessen waren die Gäste mit dem Sektempfang und den angenehmen Unterhaltungen beschäftigt.

Tipp: Für Kinder bietet die Eselsmühle viel Platz zum Toben und natürlich sind die Tiere auch eine schöne Attraktion.

So sehen die Hochzeitsbilder von dem Brautpaar aus:

 

Eselsmühle Webseite: http://www.eselsmuehle.com/

Ein Schloss als Hochzeitslocation? Sehen Sie Paar-fotoshooting Locations.

Logo für Hochzeitsfotograf Stuttgart TW - Tetuanui WichmanFanden Sie diesen Artikel hilfreich? Wenn ja, bitte bewerten Sie ihn. Das hilft anderen Brautpaaren ihn zu finden.

Werbeanzeigen

Buntere, persönlichere Hochzeitsfotos

Rote herzförmig Ballons steigen in die Luft bei einer Hochzeit

Wie macht man die Hochzeitsbilder persönlicher und spaßvoller?

Hochzeitsaccessoires

Accessoires tun der Hochzeitsfotografie gut. Sie machen die Bilder abwechslungsreich, zeigt Spaß und eine persönliche Note.

Konfetti fliegt über das Brautpaar

Wenn der Pfarrer kein Konfetti in der Nähe von der Kirche haben will, können Sie es immer noch woanders, wo es doch erlaubt ist, werfen. Heute gibt es Bio-Optionen, und große Konfettistücke kann man (die kleine Gäste) ziemlich leicht aufsammeln.

Konfetti, eine ,,Just Married“ Girlande oder ein Hochzeitsauto sind gängige Beispiele, aber der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie Ihre Hochzeitsbilder bunter machen wollen, denken Sie an Accessoires. Ihr Einsatz wird sich auszahlen. Sehen Sie unten für mehr Information.

Suchen Sie selber schöne Hochzeitsbilder aus

Meinen Brautpaaren empfehle ich, dass Sie sich im Vorfeld ein paar Hochzeitsbilder, die Ihnen besonders gut gefallen aussuchen. Im Internet gibt es genugend Beispiele mit allen möglichen Posen. Achten Sie darauf, was Ihnen am besten gefällt. Ist es die Pose, die Umgebung, das Licht, die Mimik des Brautpaares? Zeigen Sie mir die Bilder und wir können die am Hochzeitstag nachmachen. Diesen Einsatz mag ich, weil es mir zeigt, dass das Brautpaar ein richtiges Interesse an ihrer Hochzeitsfotografie hat. Dieser Enthusiasmus kommt in den Bildern rüber und es sorgt auch für mehr Kreativität und natürlich mehr Spaß bei dem Fotoshooting. Danach bekommen Sie Hochzeitsbilder, wo Sie sagen können: ,,Das war meine Idee!“

Meiner Meinung nach, bekommt ein Brautpaar interessantere Bilder, wenn es mit Begeisterung dabei ist. Lassen Sie nicht alles in der Hand des Fotografen. Bringen Sie etwas mit, um Ihre Hochzeitsbilder bunter und persönlicher zu gestalten.

Lassen Sie sich mit Blumen Bestreuen

Blüten symbolisieren Freude, Glück, Liebe und Hoffnung. Echte Rosenblüten sind sehr romantisch, aber verwelken schnell. Eine andere Option ist künstliche Rosenblüten oder Rosenblätter aus Seide. Sie sind einfach wieder aufzusammeln und Blumenkinder haben eine besondere Freude an das Streuen. Alle Kinder eigentlich. Auch große Kinder. Wie ich. Man kann Blütenblätter leicht im Internet bestellen. Googeln Sie ,,Rosenblüten für die Hochzeit“ und Amazon wird Ihnen viele Kaufoptionen präsentieren.

Reis und Konfetti

Reiskörner bei einer Hochzeit symbolisieren Fruchtbarkeit. Für den Pfarrer oder Standesbeamten symbolisieren sie eine Sauerei. Lassen Sie lieber den Reis in der Speisekammer und dann würde der Pfarrer oder Standesbeamter Sie gerne noch mal sehen wollen. Es gibt heute Bio-Konfetti, die ,,Antwort auf häufige Beschwerden von Ordnungsämtern, Vermietern und Reinigungskräften“. Schauen Sie es an: http://www.machdichbunt.de/produkte/35/de/Kornfetti-Bio-Konfetti.html

Lass es krachen

Konfettikanonen oder Konfetti Popper Shooters sorgen für Theater – oder einfach noch mehr Spaß für kleine und ,,große“ Kinder. Wie bei den Rosenblüten, gibt es auch Varianten, wo man gleich danach die Konfettistücke aufsammeln kann. Kleine Kinder sammeln sie auf, aber streuen sie immer wieder, bis sie genug haben. Wenn sie keine Lust mehr haben, lassen sie die Stücke einfach liegen. Also, klare Anweisungen, sonst flippt der Pfarrer aus.

Rote herzförmig Ballons steigen in die Luft bei einer Hochzeit

Ballonstart

Noch eine coole Idee. Ich muss nichts sagen, weil es eine Webseite mit all den notwendigen Informationen gibt:

http://www.weddix.de/hochzeitsshop/key-words/ballonstart-zur-hochzeit.html

Hochzeitsseifenblasen

 

Bubble, bubble, pop! Hochzeitsseifenblasen sind von dem Pfarrer und Standesbeamten gern gesehene Gäste. Hochzeitsseifenblasen verursachen keine Arbeit. Nicht mal die Kinder müssen sie aufräumen. Also, sauber und traumhaft. Fünf Sterne. Kaufen Sie sie für Ihre Gäste und sagen Sie Ihnen wo und wann das Pusten beginnen sollte. Googeln  Sie ,,Hochzeitsseifenblasen“ und tippen Sie auf den Reiter ,,Shopping“. Optionen bis zum abwinken.

 

Ein Rahmen für die Gruppenbilder

Bei einer Hochzeit hat jemand einen großen Rahmen mitgebracht. Der sorgte für mehr Spaß bei den Gruppenbildern.

Sehen Sie auch meine Originelle Ideen.

Logo für Hochzeitsfotograf Stuttgart TW - Tetuanui WichmanFanden Sie diesen Artikel hilfreich? Wenn ja, bitte bewerten Sie ihn. Das hilft anderen Brautpaaren ihn auch zu finden.

,,Keine Fotos in der Kirche, bitte“

Hochzeitsbild, Hochzeitsfotograf Stuttgart TW

Fotografieverbot in der Kirche

Ja, das kommt vor, dass man keine Hochzeitsbilder in der Kirche machen darf. Leider ist es heute öfters der Fall. Das hat sicher etwas mit den heutigen Zeiten zu tun. Heute hat jeder ein Smartphone und überall zieht man es heraus um Bilder zu machen. Egal wo.

Irgendwann hatte der Pfarrer genug davon und er verbot das Fotografieren während der Hochzeitszeremonie. Der Kirche ist das Haus Gottes, aber der Pfarrer macht die Regeln und viele Pfarrer haben das Recht ,,zu klicken“ ausgelöscht. Man kann es auch irgendwie verstehen. Trotzdem leidet das Brautpaar darunter. Was kann man in diesem Fall machen?Bild von in der Kirche, Hochzeitsfotograf Stuttgart TW

Manche Brautpaare sagen mir: ,,Es würde mir nichts ausmachen, wenn Sie doch ein paar Bilder während der Zeremonie machen würde.“ Was sie jedoch nicht wissen können ist, dass dies meistens nicht funktioniert. Erstens sagt der Pfarrer nachdem er die Hochzeitsgesellschaft gegrüßt hat: ,,Bitte, keine Bilder während der Zeremonie machen.“ Wenn ich dann trotzdem fotografieren würde, würde der Pfarrer mich anschauen, als ich der letzte Halunke wäre. Ein Pfarrer ist auch nur ein Mensch*. Ganz zu schwiegen von der Hochzeitsgesellschaft, die wie brave Kinder keine Bilder macht. Zweitens würde der Pfarrer mich – trotz seine Pflichten in dieser Richtung – nicht vergeben (schauen Sie den Satz mit * noch mal an). Bei der nächsten Hochzeit, die in der gleichen Kirche stattfindet, würde mich der Pfarrer vielleicht überhaupt nicht mehr in die Kirche reinlassen. Was sage ich dann dem Brautpaar?

,,Betteln ist besser als stehlen“

Also, Ihre einzige Chance, um Bilder in der Kirche zu machen, ist zu betteln. Nicht für Vergebung, aber für eine besondere Genehmigung.

Sie können den Pfarrer fragen, ob nur der Hochzeitsfotograf Bilder in der Kirche machen darf:

  1.  ohne Blitz, wenn es sein muss. Wenn das geht, können Sie das auch in dem Kirchenheft für alle Smartphonebesitzer unterstreichen. Vielleicht wird das den Pfarrer beruhigen.
  2. oder nur an bestimmten Zeiten. Dann wirkt die Fotografie weniger störend. Zum Beispiel, beim Reinlaufen, der Befragung, Ringssegnung oder Vermählung. Suchen Sie die Momente, die für Sie wirklich wichtig sind, aus. Das kann schon ein guter Kompromiss sein.
  3. oder, wenn das auch zu viel ist, bis zum ersten Lied und nach dem letzten Lied. Nicht optimal, aber immerhin etwas.

Man braucht keine 100 Bilder von der Hochzeitszeremonie in der Kirche, aber manche wären schon schön.

Logo für Hochzeitsfotograf Stuttgart TW - Tetuanui WichmanFanden Sie diesen Artikel hilfreich? Wenn ja, bitte bewerten Sie ihn. Das hilft anderen Brautpaaren ihn zu finden.

Wie lange geht die standesamtliche Trauung?

Brautpaar im Trauzimmer des Neues Schloss Stuttgarts

Die Standesamtliche Trauung

kann blitzschnell vorbei sein. Nach einer 10 Minuten-langen Trauung, sagte eine Braut zu mir, ,,Ich wusste nicht das man so schnell heiraten kann.“ Ich glaube, dass es ihr zu schnell gegangen ist. So eine kurze Trauung kann es geben, wenn man kein Einfluss auf die Trauungsrede des Standesbeamten hat.

Der Inhalt der standesamtlichen Trauung

Musik wird bei der Trauung gespielt

Musik macht die standesamtliche Trauung schöner – und länger.

Die Trauung wird länger dauern, wenn der Standesbeamter Sie im Vorfeld Fragen stellt und diese in seine Rede einbindet. Fragen wie: Wie lang kennen Sie sich? Wo und wie haben Sie sich kennengelernt? Können Sie mir bitte Ihren Charakter beschreiben? Was sind Ihre Hobbys? Was schätzen Sie am meisten an Ihren zukünftigen Mann/Frau? Was haben Sie für gemeinsame Hobbys, Aussichten oder Ziele? Warum haben Sie sich entschieden zu heiraten? Manchmal überreicht der Beamten Ihnen einen Fragebogen. Mit dieser Information wird die Trauungsrede viel persönlicher – und länger, manchmal bis zu 30 Minuten. Wenn man ein Lied (oder Lieder) oder eine Vorlesung von einem Hochzeitsgast, zum Beispiel, aussuchen darf, geht die standesamtliche Trauung natürlich noch länger und macht sie dazu lebendiger. Was genau man machen darf, kommt auf das Standesamt an. Was es für einen Trauungsablauf hat und was es noch dazu erlaubt. Manche Standesämter sind flexibler als andere.

Wenn Sie Ihre standesamtliche Trauung planen, informieren Sie sich darüber. Fragen Sie den Standesbeamten wie alles läuft und wie lang es dauern wird. Wenn Sie keine ruck-zuck Trauung haben wollen, fragen Sie den Standesbeamten nach den Möglichkeiten um die Zeremonie schöner und interessanter zu machen. Man heiratet nur einmal (am wenigstens hoffen wir uns das alle wenn wir heiraten).

Die Zeitspanne der Trauung

Von der Fotografie her, ist es wichtig zu wissen, wie lang die Trauung geht. Dann kann man die Standesamtliche Trauung, Beamter sitz vor dem BrautpaarFotografie zeitlich so genau wie möglich planen. Was auch schön wäre, ist dem Standesbeamten zu sagen, dass Sie einen Hochzeitsfotografen dabei haben werden. Kein Standesbeamter hat mir das Fotografieren verboten, aber ich finde es schön, wenn die Leute es vorher wissen und mich erwarten. Letztendlich soll man fragen, wie lang man das Gebäude verwenden darf. In dem Marmorsaal, Neues Schloss Stuttgart, geht man gleich nach dem Gratulieren. Es gab Zeit für ein Foto auf der Treppe und dann war die nächste Hochzeitsgesellschaft dran. An einem Tag standen 11 Hochzeiten auf die Liste. Bei einer standesamtlichen Trauung gibt es oft die Möglichkeit einen Sektempfang aufzustellen, aber nicht immer. Einfach fragen, wenn Sie so etwas haben wollen.

Logo für Hochzeitsfotograf Stuttgart TW - Tetuanui Wichman

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Wenn ja, bitte bewerten Sie ihn. Das hilft anderen Brautpaaren ihn auch zu finden.