Das Hochzeitsauto

Das Hochzeitspaar mit dem Hochzeitsauto - Hochzeitsfotograf Stuttgart TWDas Hochzeitsgefährt in die Hochzeitsfotografie einplanen

Sie wollen ein bisschen Luxus an Ihrem Hochzeitstag. Deswegen ist Ihr Hochzeitsauto eine Mercedes Limousine mit Chauffeur. Oder sie möchten Ihren eigenen klassichen Stil mit einem Oldtimer zeigen. Wie wäre es mit einem alten Käfer Cabriolet mit Kulturfaktor? Egal, die Hochzeitsgefährte sind so unterschiedlich wie die Hochzeitspaare selbst. Manchmal ist das Hochzeitsauto ein Geschenk für den Tag von den Eltern, manchmal wurde es von einem Freund oder Bekannten ausgeliehen. Natürlich kann man das Hochzeitsauto auch selber mieten. Wie auch immer. Das Hochzeitsauto zeigt einfach: Wir geben uns Mühe an unserem Hochzeitstag ein ganz besonders Fest zu machen. Für so einen besondern Anlass gehört das besondere Gefährt einfach dazu.

Oldtimer Hochzeitsauto - Hochzeitsfotograf Stuttgart TWWenn Hochzeitspaare sich für ihr Hochzeitsfest die Mühe machen, sehe ich als ihr Hochzeitsfotograf es als selbstverständlich an, dies bildlich festzuhalten. Wenn ein spezielles Hochzeitsauto dabei ist, nehme ich mir mehr Zeit es zu fotografieren. Deswegen sollten Hochzeitspaare sich bei der Planung daran erinnern, ihrem Hochzeitsfotografen mitzuteilen, dass ein besonderes Hochzeitsauto dabei ist. Dann gibt es genug Zeit, dem Auto – und der damit verbundenen Mühe und Kosten – gerecht zu werden.

Viel Spaß beim Fahren!

Hochzeitspaar in dem Hochzeitsauto - Hochzeitsfotograf Stuttgart TW

Werbeanzeigen

Schloss Solitude als Lokation für Ihre Hochzeitsbilder

Manchmal hat man einfach Glück. An einem Morgen im Mai schien die Sonne für das Hochzeitspaar-Fotoshooting beim Schloss Solitude, obwohl die Wettervorhersage Regen versprochen hat. Es gab wenig Schloss Besucher/Touristen zu dieser Zeit (ab circa 10:00) und es fühlte sich an, als ob das Schloss uns allein gehörte. Natürlich haben wir die schönen Umstände ausgenutzt.

Natürlich hat das Schloss Solitude in der Sommerzeit viele Besucher. Das muss man in Kauf nehmen, aber so schlimm finde ich das auch nicht. Wenn die Besucher das Hochzeitspaar sehen, gehen sie normalerweise schnell aus dem Bild.

Morgens oder spätnachmittags sind die optimalen Zeiten für ein Hochzeitspaarfotoshooting beim Schloss Solitude (und überhaupt!). Die Sonne, falls sie scheint, ist dann nicht so stark. Weiches Sonnenlicht ist vorteilhaft für Porträts.

Rechnen Sie mit 1,5 Stunde für die Hochzeitsfotografie beim Schloss Solitude. Weniger würde schade.

Parkplätze gibt es beim Schloss Solitude genug, aber wenn Sie bei einem Hochzeitspaarfotoshooting Stöckelschuhe tragen, wäre es eine gute Idee für den Weg zusätzlich Turnschuhe mitzubringen.